Reise Tipps

Reise Blogs haben mir schon oft geholfen gute Tipps für meine Ferien und Reise in meinem Fiat zu finden. Ich mag es, wenn mich quasi andere Reisende beraten und mich mit Insider-Tipps versorgen. Seit der Erfindung von WordPress und anderen einfachen Blogging Tools spriessen Blogs und insbesondere auch Reiseblogs wie Frühlingstulpen aus der eidgenössischen Weblandschaft. Da erstaunt es nicht, dass gute Inhalte teilweise sehr schwer zu finden sind. Im Gegensatz zu etablierten Reise-Seiten und Foren sind Reiseblogs teilweise nicht einfach aufzuspüren. Ich finde gute Beiträge in der Regel mit der Eingabe von längeren Keywörtern in der Google Suche. Dann kommen nämlich als Suchresultate nicht die grossen, bekannten Webseiten, sondern oftmals kleine Blogs mit den detaillierten Artikeln zu den gesuchten Keywords. Ich habe so schon oft regelrechte Geheimtipps für meine Ferien und Reisen gefunden. Oftmals kann man mit den Autoren sogar noch Kontakt aufnehmen und so weitere Infos zur betreffenden Destination aus erster Hand einholen. Die Reiseblogs bieten oftmals auch schöne, mit vielen Bildern illustrierte Reiseberichte, wo man sich oft das eine oder andere Reiseziel abschauen kann, oder sogar die Reise genau nach diesen Vorgaben plane und durchführen kann. Für mich eine der wertvollsten Errungenschaften des Internet, für mich und meinen Fiat!

Reise Blog